Mindener Straße 28, 48145 Münster, Deu

Was das Herz begehrt!

Hier wohnen die Eigentümer noch selbst! In diesem gepflegten Mehrfamilienhaus befindet sich die Wohnung im 1. Obergeschoss. Sie wurde vor 10 Jahren saniert (Elektro, Rohre, Balkon) und im letzten Jahr wurde ein seniorengerechtes Bad eingebaut. Eine Garage im Hof, die von den jetzigen Eigentümern angemietet ist, kann voraussichtlich von den neuen Eigentümern übernommen werden.

Ihr Ansprechpartner

Frau Sigrid Freckmann

0251 - 91 98 79 0

anfragen@vmi-muenster.de

 
  • Straßenansicht
    Straßenansicht
  • Ansicht Süd
    Ansicht Süd
  • Gemeinschaftsgarten
    Gemeinschaftsgarten
  • Blick vom Balkon
    Blick vom Balkon
  • Einbauküche
    Einbauküche
  • 1 Obergeschoss -nicht maßstabsgerecht
    1 Obergeschoss -nicht maßstabsgerecht
  • Lageplan
    Lageplan
Die Böden der Wohnung sind weiß gefliest. Das Schlafzimmer ist mit Buche Fertigparkett ausgestattet. Die Zimmertüren sind ebenfalls in Buche ausgeführt. Ein Highlight ist der Innenkamin, der zu gemütlichen Stunden einlädt. Der Balkon ist nach Süden ausgerichtet und so groß, dass man ihn bequem mit einigen Personen nutzen kann.
  • Objektnr.:5229
  • Kaufpreis 321.000,00 EUR
  • Provision3,57 % Käuferprovision
    inkl. 19% Mwst.
  • Wohnflächeca. 82 m²
  • Grundstücksfläche716 m²
  • Zimmer4
  • Badezimmer1
  • Baujahr1958
  • ZustandTeil_vollsaniert
  •  
  • Energiepassvorhanden
  • gültig bis30.04.2024
  • BefeuerungsartErdgas leicht
  • EnergieausweistypVerbrauchsausweis
  • Energie Kennwert167.60 (kWh/(m²*a))
  • inkl. WarmwasserJa
Das Hansaviertel, zwischen Hauptbahnhof, Wolbecker Straße und Ring, ist überwiegend ein Wohngebiet. Der zentrale Hansaring sowie die Wolbecker Straße sind jedoch auch beliebte Ausgehmeilen mit einer Reihe von Restaurants, Cafés, Bars und Kneipen sowie spezialisiertem Einzelhandel. Im Zentrum des Hansaviertels liegt der ehemalige Stadthafen I. In den 1990er-Jahren wurde von der Stadt Münster eine Entwicklung zum Kommunikations- und Medienzentrum unter dem Stichwort "Kreativkai" geplant. An der sogenannten Waterfront wurden Hafengebäude teils zu Wohngebäuden saniert, teils durch Neubauten ergänzt. Zudem reiht sich an der Hafenpromenade praktisch ein gastronomischer Betrieb an den nächsten, sodass sie ein beliebtes Ziel vor allem zum abendlichen Ausgehen ist. Am bzw. in unmittelbarer Nähe des Hafens befindet sich unter anderem der Sitz der Stadtwerke Münster, das Wolfgang Borchert Theater, die Kunsthalle Münster sowie das größte Multiplexkino der Stadt.
Baujahr: 1958
Energie mit Warmwasser: Ja
Energiekennwert: 167,6 kWh/(m²*a)
Befeuerung/Energieträger: Erdgas leicht
Energieausweistyp: Verbrauchsausweis
Heizungsart: Etagenheizung