Elsa-Brändström-Straße 19-21, 48249 Dülmen, Deu

Zentraler geht es kaum

Dieses Zweifamilienhaus ist vertikal geteilt und kann somit gut von zwei Parteien genutzt werden. Jeder Teil verfügt über einen separaten Eingang und ist unterschiedlich aufgeteilt. Die eine Haushälfte kann von einer Familie mit mehreren Kindern genutzt werden, die andere Hälfte ist altersgerecht im Erdgeschoss umgebaut worden mit einem Gäste-Appartement im Obergeschoss.

Ihr Ansprechpartner

Frau Sigrid Freckmann

0251 - 91 98 79 0

anfragen@vmi-muenster.de

  • Hintere Ansicht
    Hintere Ansicht
  • Toller Blick in den Garten
    Toller Blick in den Garten
  • Esszimmer
    Esszimmer
  • Landhausküche
    Landhausküche
  • Eines der Bäder
    Eines der Bäder
  • Bad im Obergeschoss
    Bad im Obergeschoss
  • Erdgeschoss links -nicht maßstabsgerecht-
    Erdgeschoss links -nicht maßstabsgerecht-
  • Dachgeschoss links -nicht maßstabsgerecht-
    Dachgeschoss links -nicht maßstabsgerecht-
  • Erdgeschoss rechts -nicht maßstabsgerecht-
    Erdgeschoss rechts -nicht maßstabsgerecht-
  • Dachgeschoss rechts -nicht maßstabsgerecht-
    Dachgeschoss rechts -nicht maßstabsgerecht-
  • Lageplan
    Lageplan
Da das Haus erst vor ein paar Jahren saniert wurde, sind die verwendeten Materialien up to date. Besonderes Augenmerk wurde auf die energetische Sanierung gelegt - so wurde ein Kfw-55-Standard erreicht. Durch große Fenster und helle Bodenbeläge, gelangt viel Licht ins Haus. Die Bäder sind hell und freundlich ausgestattet
  • Objektnr.:5254
  • Kaufpreis 249.500,00 EUR
  • Provision3,57 % Käuferprovision
    inkl. 19% Mwst.
  • Wohnflächeca. 209 m²
  • Grundstücksfläche1188 m²
  • Zimmer9
  • Baujahr2011
  • Letzte Modernisierung2011
  • ZustandNeuwertig
  •  
  • Energiepassvorhanden
  • gültig bis06/2019
  • BefeuerungsartErdgas leicht
  • EnergieausweistypBedarfsausweis
  • Energie Kennwert56.20 (kWh/(m²*a))
Dülmen ist eine mittlere kreisangehörige Stadt im nordrhein-westfälischen Kreis Coesfeld und liegt zwischen Münster und dem Ruhrgebiet. Sie hat mit ihren rund 46.000 Einwohnern den Status einer kleinen Mittelstadt und ist damit und mit einer Fläche von etwa 185 km² sowohl einwohner- als auch flächenmäßig größte Stadt im Kreis Coesfeld. Dülmen verfügt über ein großes Radwandernetz, was es zu einem Ausflugsziel insbesondere für das nahe Ruhrgebiet macht. Dülmen ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen. Eine größere Bekanntheit hat Dülmen durch die Dülmener Wildpferde. Die Elsa-Brändström-Straße befindet sich unweit des Rathauses von Dülmen und somit in unmittelbarer Nähe des Zentrums in einer 30 km/h-Zone.
Baujahr: 2011
Heizungsart: Etagenheizung
Befeuerung/Energieträger: Erdgas leicht
Energieausweistyp: Bedarfsausweis
Energiekennwert: 56,2 kWh/(m²*a)

Der Erbbauzins beträgt derzeit jährlich € 7.276,50.