Weseler Straße 253, 48151 Münster, Deu

Das RvE-Gebäude: Tradition trifft Moderne!

Die im Erdgeschoss und 1. Obergeschoss gelegene Verkaufsfläche bietet optimale Einsicht für die Passanten an der Weseler Straße. Große Fensterfronten lassen den Blick automatisch auf die Verkaufsfläche schweifen. Namhafte Firmen sind stolz, hier in dem tradtionsreichen RvE-Gebäude ihren Sitz zu haben. Ausreichende Parkplätze stehen Ihnen und Ihren Kunden zur Verfügung. Die Ladenfläche hat eine Gesamtgröße im Erdgeschoss und 1. Obergeschoss von ca. 1.529 m². Eine Nutzungsbeschränkung liegt nicht vor. Zurzeit wird die Fläche von einem exklusiven Möbelgeschäft genutzt. Die Freistellung erfolgt nach Vereinbarung. Weitere Einzelheiten erläutern wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch.

Ihr Ansprechpartner

Herr Dominik Fissahn

0251 - 91 98 79 0

anfragen@vmi-muenster.de

  • RvE-Gebäude
    RvE-Gebäude
  • Ansicht Weseler Straße
    Ansicht Weseler Straße
  • Ansicht Erdgeschoss
    Ansicht Erdgeschoss
  • EG Grundriss -nicht maßstabsgerecht-
    EG Grundriss -nicht maßstabsgerecht-
  • 1 OG Grundriss -nicht maßstabsgerecht-
    1 OG Grundriss -nicht maßstabsgerecht-
  • Objektnr.:5245
  • Kaltmiete 18.348,00 EUR
  • Gesamtflächeca. 1529 m²
  • Ladenflächeca. 1529 m²
  • Verkausflächeca. 1529 m²
  • Baujahr1976
Das RvE Haus gilt als eine gesetzte Adresse in Münster. An der höchstfrequentiertesten Straße im Südwesten der Stadt Münster mit direktem Anschluss an die Autobahnen A1 und A 43 befindet sich das Bürohaus gegenüber der Sparkasse. Sowohl die WL Bank, WestLotto, die LVM, die IHK u. v. a. bedeutende Firmen mit Rang und Namen wählten diese Lage für ihren Hauptsitz. Die kreisfreie Stadt Münster mit knapp 300.000 Einwohnern ist Sitz des gleichnamigen Regierungsbezirks im Bundesland Nordrhein-Westfalen und liegt zwischen Dortmund und Osnabrück im Zentrum des Münsterlandes. Münster hat offiziell den Status einer Großstadt. Mit rund 49.000 Studenten gehört Münster zu den größten Universitätsstädten Deutschlands. Die Stadt ist einer der wirtschaftsstärksten Standorte in Nordrhein-Westfalen. Die westfälische Handelsmetropole weist überdurchschnittliche, einzelhandelsrelevante Kaufkraft-, Zentralitäts- und Umsatzkennziffern aus, wodurch sie auch zu den stärksten Standorten in Deutschland zählt. Münster ist für seine hohe Lebensqualität weithin bekannt. Im vergangenen Jahrzehnt gab es zahlreiche Auszeichnungen für die "Fahrrad-Hauptstadt" - von der Goldmedaille bei der Entente Florale bis hin zum "European Energy Award". Auch durfte Münster sich "Bundeshauptstadt im Klimaschutz" sowie "Lebenswerteste Stadt der Welt" nennen; der Aaseepark wurde als Europas schönster Park gewürdigt. Als Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort überzeugt Münster ebenso. Die Westfälische Wilhelms-Universität und die Fachhochschule Münster gehören nicht nur ob ihrer Größe, sondern auch aufgrund ihrer Forschungsstärke zur deutschen Führungsriege im Bildungssektor. Innovationen werden im Wissenschaftspark mit dem Technologiehof und dem Center for Nanotechnology geschaffen - mit Synergieeffekten für die ortsansässige Wirtschaft. Diese profitiert des Weiteren von der hervorragenden Verkehrsanbindung, den großen Gewerbegebieten sowie dem AirportPark am Flughafen Münster-Osnabrück.
Baujahr: 1976

Ein Energieausweis liegt noch nicht vor, wird jedoch gerade erstellt.