Klein, aber perfekt!

Diese schön und praktisch aufgeteilte Eigentumswohnung wurde bislang von der Eigentümerin selbst bewohnt. Viele der im Haus wohnenden Menschen sind selbst Eigentümer der Wohnungen - das sieht und spürt man. Es ist rundum gepflegt und wenn Reparaturen anliegen, werden diese sofort erledigt. Der Hausmeister wohnt selbst vor Ort und ist für jeden Bewohner ansprechbar. Die PKW-Parkplätze sind nummeriert und den jeweiligen Wohnungen fest zugeordnet. Zudem gibt es Gemeinschaftskellerräume und jeweils zugehörige Kellerräume zu den Wohnungen. In der Eigentümergemeinschaft ist eine ordentlich große Rücklage angespart. Diese soll in naher Zukunft für ein neues Dach ausgegeben werden.

Ihr Ansprechpartner

Frau Sigrid Freckmann

0251 - 91 98 79 0

anfragen@vmi-muenster.de

 
  • Hausansicht
    Hausansicht
Das Tageslichtbad wurde beim Bau des Hauses vom Bruder der Eigentümerin mit hochwertigen Fliesen ausgestattet und äußerst akkurat verlegt. Die Bodenbeläge bestehen ansonsten aus Teppichböden und aus Fliesen in der Küche. Der nach Süden ausgerichtete Balkon ist schön groß und nicht einsehbar.
  • Objektnr.:5143
  • Wohnflächeca. 57 m²
  • Grundstücksfläche3565 m²
  • Zimmer2
  • Baujahr1974
  •  
  • Energiepassvorhanden
  • BefeuerungsartErdgas leicht
  • EnergieausweistypVerbrauchsausweis
  • Energie Kennwert128.00 (kWh/(m²*a))
  • EnergieeffizienzklasseD
An der nördlichen Grenze Nordrhein-Westfalens gelegen, ist Rheine mit rund 75.000 Bewohnern die größte Stadt im Kreis Steinfurt, sowie nach Münster die zweitgrößte Stadt im Münsterland. Über die im Norden laufende A 30 kommt man in 20 Minuten zur holländischen Grenze. Münster befindet sich etwa 40 Kilometer südlich der Stadt. Die Ems gibt der Stadt einen immens hohen Freizeitwert, genießen Sie es, egal ob mit dem Drachenboot durch den Fluss oder mit dem Fahrrad daran entlang. Der historische Stadtkern zwischen Marktplatz und Falkenhof erzählt von vergangenen Zeiten. In der Stadthalle treffen sich immer wieder die Freunde von Konzert, Oper und Ballett, von Schauspiel und Komödie. Handel und Gastronomie, gepaart mit charmanten Märkten und Stadtfesten rund ums Jahr zeichnen Rheine aus. Ob zum Wohnen, Lernen, Arbeiten oder Erleben: Rheine bietet auf 146 Quadratkilometern ein attraktives Leben an der Ems.
Heizungsart: Zentralheizung
Befeuerung/Energieträger: Erdgas leicht
Baujahr: 1974
Energiekennwert: 128 kWh/(m²*a)
Energieeffizienzklasse: D
Energieausweistyp: Verbrauchsausweis

Ein Energieausweis liegt zurzeit nicht vor, wird jedoch erstellt.