Tschüss Vermieter - jetzt werden wir Eigentümer!

Renovieren Sie nach Ihren eigenen Wünschen die im Jahre 1970 erbaute Doppelhaushälfte. Aus Altersgründen stellt der Eigentümer das Haus gerade frei, sodass Sie sofort die Möglichkeit haben, frische Farbe an die Wände zu bringen! Der familienfreundliche Grundriss und die lichtdurchfluteten Räume lassen viel Spielraum für Ihre eigenen Ideen. Der Garten ist zusätzlich durch einen separaten Außenzugang neben der Garage zu erreichen. Über eine Außentreppe können Sie auch den Keller bequem vom Garten aus erreichen. Der Erbbauzins des Grundstückes beträgt zur Zeit jährlich € 462,10. Das Erbbaugrundstück kann auf Wunsch auch zu einem Kaufpreis in Höhe von € 53.865,00 erworben werden!

Ihr Ansprechpartner

Herr Dominik Fissahn

0251 - 91 98 79 0

anfragen@vmi-muenster.de

 
  • Ansicht
    Ansicht
Die Ausstattung der Doppelhaushälfte ist dem Baujahr entsprechend. So ist es reine Geschmacksache, inwieweit Sie im Stil der 70er Jahre wohnen möchten. Sowohl das Gäste-WC als auch das Badezimmer im Obergeschoss werden durch Fenster mit Tageslicht versorgt. Entscheiden Sie, welche Ausstattung Sie bevorzugen. Die Fenster wurden teilweise 1997 und die Heizung wurde im Jahr 2002 erneuert. Hier haben Sie derzeit keinen Handlungsbedarf.
  • Objektnr.:4847
  • Wohnflächeca. 120 m²
  • Grundstücksfläche399 m²
  • Zimmer5
  • Baujahr1970
  • ZustandTeil-/vollrenovierungsbed.
  • BefeuerungsartErdgas leicht
Senden ist eine Gemeinde im Münsterland und gehört zum Kreis Coesfeld. Mit gut 23.000 Einwohnern verfügt Senden über eine große Anzahl an attraktiven Geschäften und innovativen Betrieben, die weit über die Grenzen Sendens hinaus bekannt sind. Das lebendige Vereinsleben sowie zahlreiche Bildungs- und Betreuungsangebote sind Grundlage für eine hohe Lebensqualität. Hinzu kommen schöne Wohngebiete und ansprechende Erholungsbereiche. Senden ist mit einer eigener Ausfahrt an die Bundesautobahn 43 und über eine Schnellbuslinie sowohl an die Nachbarstadt Lüdinghausen als auch an das Zentrum Münster hervorragend angebunden. Die Gemeinde bietet ausreichend Kindergärten und Grundschulen sowie weiterführende Schulen an. Das bekannte Allwetterbad "Cabrio" ist in der naheliegenden Umgebung sehr beliebt.
Baujahr: 1970
Heizungsart: Zentralheizung
Befeuerung/Energieträger: Erdgas leicht

Ein Energieausweis liegt zurzeit nicht vor, wird jedoch gerade erstellt.