Seltenheit verdient schließlich Beachtung!

Erwecken Sie das Einfamilienhaus mit etwas Farbe und Ideen aus dem Dornröschenschlaf und belohnen Sie sich mit einem Eigenheim nach Ihren Vorstellungen und Wünschen. Der große Garten bietet Ihnen sowohl Platz zur Hinterlandbebauung als auch zur Erholung vom Alltag. Er grenzt unmittelbar an die sehr schön gestalteten Gärten der Bebauung Große Helkamp. Auf gepflegte Nachbargärten zu schauen hat was! Eine gute Bausubstanz und ein Vollkeller lassen das bestehende freistehende Einfamilienhaus auftrumpfen. Mit Klinkerelementen als Fenstereinfassung, einer Klön-Tür als Haustür und Einbauschränke vom Tischler aus den 50er Jahren passt sich das Haus noch immer stilvoll in seine Umgebung ein.

Ihr Ansprechpartner

Frau Sigrid Freckmann

0251 - 91 98 79 0

anfragen@vmi-muenster.de

 
  • Ansicht Hauseingang
    Ansicht Hauseingang
Solnhofener Platten im Eingangsbereich und Massivholzparkett im Wohn- und Esszimmer bieten Ihnen eine optimale Grundsubstanz bei der Gestaltung Ihres Hauses. Sowohl die unverwüstlichen massiven Innentüren aus Holz als auch die Holzdielen in den Schlafräumen sorgen für Behaglichkeit und Wärme. Über die Wangentreppe aus Eiche gelangen Sie in das Obergeschoss mit vier Schlafzimmern! Wem das Platzangebot nicht ausreicht, kann noch auf den Spitzboden ausweichen. Dort könnte man noch zwei großzügige Räume schaffen. Der direkt an der Terrasse anschließende überdachte Freisitz lässt Sie auch die späten Abendstunden noch genießen.
  • Objektnr.:4738
  • Wohnflächeca. 127 m²
  • Grundstücksfläche1308 m²
  • Zimmer6
  • Schlafzimmer4
  • Badezimmer1
  • Baujahr1955
  • Letzte Modernisierung1996
  • ZustandGepflegt
  •  
  • Energiepassvorhanden
  • gültig bis10.12.2024
  • BefeuerungsartÖl
  • EnergieausweistypVerbrauchsausweis
  • Energie Kennwert182.00 (kWh/(m²*a))
  • EnergieeffizienzklasseF
Fast 9.300 Einwohner in Roxel genießen das Leben im Stadtbezirk West. Die Innenstadt Münsters erreichen Sie in ca. 10 Minuten mit dem PKW oder per Bus. Die Stadtrandlage hat Roxel im Laufe der Zeit zu einem begehrten Wohnort gemacht. In Fahrradnähe befinden sich die universitären Einrichtungen der Westfälischen Wilhelms-Universität. Für Wasserratten bietet das Hallenbad großen Spaß. In dessen Nähe findet man großzügige Sportanlagen für Tennis und Badminton. In puncto Vereinssport sorgt der BSV Roxel mit seinem bekanntesten "Kind", dem erfolgreichen Herren-Fußballteam, für ein großes Fitness-Angebot. Wer musikalisch den richtigen Ton treffen möchte, ist in der Musikschule in Roxel gut aufgehoben. Und noch einen ganz anderen Sprössling hat der Stadtteil vorzuweisen: Roxels berühmteste Tochter ist und bleibt Deutschlands große Dichterin Annette von Droste Hülshoff. Kindergärten und Schulen sowohl für kleine und große Schüler freuen sich auf den Besuch Ihrer Kinder.
Baujahr: 1955
Heizungsart: Zentralheizung
Befeuerung/Energieträger: Öl
Energieausweistyp: Verbrauchsausweis
Energiekennwert: 182 kWh/(m²*a)
Energieeffizienzklasse: F