Grundstück mit Potential. Einfach kann jeder!

Das Grundstück befindet sich in der Bauernschaft "Hollich". In der unmittelbaren Nachbarschaft am Mittelweg finden Sie Einfamilienhäuser und Doppelhäuser. Richtung Ortskern Burgsteinfurt wird der Bereich gemischt genutzt. Die beiden Häuser, die sich derzeit auf dem Grundstück befinden, sind geräumt und sehr verwohnt. Um das Grundstück optimal zu nutzen, ist ein Abriss der Gebäude in Betracht zu ziehen. Vor knapp 15 Jahren wurde allerdings eine umfassende Sanierung der Gebäudehülle vorgenommen.

Ihr Ansprechpartner

Frau Sigrid Freckmann

0251 - 91 98 79 0

anfragen@vmi-muenster.de

 
  • Eingangsbereich
    Eingangsbereich
Bisher wurden die Häuser mit Elektro-Speicherheizungen bzw. einer Öl-Zentralheizung beheizt. Die sanitären Einrichtungen sind abgängig, diese müssten erneuert werden. Auch die Fenster entsprechen nicht mehr dem heutigen Standard und sollten ersetzt werden.
  • Objektnr.:4968
  • Wohnflächeca. 192 m²
  • Grundstücksfläche1627 m²
  • Zimmer7
  • Baujahr1839
  • ZustandTeil-/vollrenovierungsbed.
Burgsteinfurt ist ein Stadtteil der münsterländischen Stadt Steinfurt. Die älteste Hochschule Westfalens gehört zum Ort. Bürgerhäuser aus allen Epochen prägen das Stadtbild. Hinzu kommt die reizvolle Landschaft, voran das Bagno, ein grüner Vergnügungspark aus dem 18. Jahrhundert mit einer der ältesten freistehenden Konzerthallen Europas. Das Schloss Burgsteinfurt (auch Schloss Steinfurt genannt) ist ein Wasserschloss am Rande der Altstadt von Burgsteinfurt. Es ist die älteste Wasserburganlage Westfalens und steht auf einer nahezu kreisrunden Insel, die von der Steinfurter Aa umflossen wird. Mit ca. 15.000 Einwohnern ist Burgsteinfurt ein ruhiger Ort, an dem es sich gut leben lässt.
Heizungsart: Elektro-Heizung
Baujahr: 1839

Ein Energieausweis liegt noch nicht vor, wird jedoch gerade erstellt.