Eine Wohnrosine in toller Lage

Dieses großzügige Einfamilienhaus bietet viel Bequemlichkeit, da sich die Wohnfläche auf das Erdgeschoss erstreckt. Das ebenerdige Schwimmbad kann reaktiviert oder in einen eigenen Kinderbereich mit weiteren Schlafräumen umgebaut werden. Die Großzügigkeit fängt im Eingangsbereich mit einer rollstuhlgerechten Zufahrt und einer tollen Hauseingangstür an. Dieser erschließt dann den Gästebereich und das Kaminzimmer. Der Kamin ist mit Sandsteinen eingefasst; das passt gut zum weißen Sichtmauerwerk und bildet einen sehr schönen Kontrast. Der in einem einheitlichen Fliesenmaterial durchgelegte Fußboden gibt dem Auge Ruhe und den Blick frei in die Räume. Die Einliegerwohnung mit einer Fläche von ca. 52 m² verfügt über einen separaten Eingang, sodass man ungestört im üppigen Hauptteil wohnen kann. Die Wohnung ist derzeit vermietet. Der Bewohner hat keinen Einblick in den Garten und kann sich selbst völlig uneingeschränkt fühlen, da sich seine Fenster zur Straße hinaus befinden. Hier wäre aber auch ein Wohnen mit mehreren Generationen gut denkbar.

Ihr Ansprechpartner

Frau Sigrid Freckmann

0251 - 91 98 79 0

anfragen@vmi-muenster.de

 
  • Ansicht Westen
    Ansicht Westen
Der aufwendige Wintergarten wurde im Jahr 2000 angebaut und bildet jetzt gerne den Lebensmittelpunkt des Hauses. Ein großer Esstisch für Freunde und Familie hat dort Platz. Die Einbauküche ist einige Jahre alt, verfügt jedoch über gute Miele Elektrogeräte. Sanitäre Anlagen gibt es genügend im Haus. Sie sind durchgehend mit hellen Sanitärartikeln und weißen Fliesen ausgestattet. Der Keller bietet Ihnen auf ca. 200 m² zusätzliche Abstellfläche. Die Doppelgarage und weitere Stellplätze bieten Ihnen viel Platz für Ihre PKW. Die Wege rund ums Haus, die Außensitzplätze und der Eingangsbereich sind aufwendig mit kleinem Mosaikbasalt gepflastert worden. Hier steckt die Liebe im Detail.
  • Objektnr.:5030
  • Wohnflächeca. 326 m²
  • Gesamtflächeca. 326 m²
  • Grundstücksfläche1607 m²
  • Zimmer8
  • Badezimmer5
  • Stellplätze2
  • Baujahr1974
  • ZustandGepflegt
  • AlterAltbau
  •  
  • Energiepassvorhanden
  • gültig bis30.03.2026
  • BefeuerungsartGas
  • EnergieausweistypBedarfsausweis
  • Energie Kennwert224.00 (kWh/(m²*a))
  • EnergieeffizienzklasseG
Handorf ist ein Stadtteil von Münster in Westfalen im Stadtbezirk Ost. Aufgrund seiner Lage an der Werse ist Handorf ein beliebter Ausflugsort. Der dazugehörige Ortsteil Dorbaum wird ebenfalls durch Einfamilienhaussiedlungen geprägt. Das "Dorf der großen Kaffeekannen" wird Handorf häufig genannt. Heute leben hier rund 7.700 Menschen. Handorf ist aber nicht nur als Ausflugsziel beliebt: Durch das Westfälische Pferdezentrum, den Reit- und Fahrverein und die Westfälische Reit- und Fahrschule, alle in Sudmühle gelegen - nahe an Handorf, ist Handorf für Pferdefreunde und -interessierte ein attraktiver Ort. Die Lage Wersegrund ist sehr nahe am Ortskern - Sie können Ihre Einkäufe fußläufig erledigen. Durch die Sackgassenlage ist es absolut ruhig. Das viele Grün und der alte Baumbestand lassen Sie hier aufatmen.
Baujahr: 1974
Energiekennwert: 224 kWh/(m²*a)
Befeuerung/Energieträger: Gas
Energieausweistyp: Bedarfsausweis
Heizungsart: Zentralheizung
Energieeffizienzklasse: G