Die Qualität ist höher als der Preis!

Das Baugrundstück finden Sie eingebettet in eine Einfamilienhausbebauung im Gebiet Rolevinckhof. Der Rolevinckhof befindet sich im Zentrum, unweit der Katholischen Kirche. In dem Baugebiet ist auch das altengerechte Wohnen zu Hause, das Henrich-Valck-Haus. Das Grundstück kann im vereinfachten Baugenehmigungsverfahren im Rahmen des gültigen Bebauungsplanes mit einem freistehenden Einfamilienhaus bebaut werden. Sie schaffen dort ein großzügiges Heim für Ihre Familie - Sie können auch mit Einliegerwohnung planen. Die Baugrenze lässt eine Bebauung von bis zu 12 x 14 m zu - komfortabler geht es kaum.

Ihr Ansprechpartner

Frau Sigrid Freckmann

0251 - 91 98 79 0

anfragen@vmi-muenster.de

 
  • Ansicht Südseite
    Ansicht Südseite
  • Objektnr.:4187
  • Grundstücksfläche559 m²
  • bebaubar_nachB_plan
  • erschliessungVollerschlossen
Laer ist eine Gemeinde im Kreis Steinfurt im Norden Nordrhein-Westfalens und liegt 25 km nordwestlich von Münster entfernt. Die Gemeinde Laer besteht aus den Ortsteilen Laer und Holthausen. Derzeit leben ca. 8.500 Menschen dort. Mit seinen idyllisch romantischen Pättkes gilt Laer als idealer Ausgangspunkt für Radtouren in die Umgebung. Im Herzen des Münsterlandes gelegen, bietet der kleine und ruhige Ort sehr schöne Möglichkeiten für Ausflüge zu den umliegenden Schlössern und Orten. Selbstverständlich lohnt es sich auch Laer selbst zu entdecken. Im Mittelpunkt des dörflichen Treibens liegt der alte Schulzenhof Welling, heute Rathaus mit Rathausplatz, einem Alten Speicher und Mühlenturm, mit großzügigen Park- und Teichanlagen. Das Ortbild von Laer wird von der mächtigen und sehenswerten Kirche St. Bartholomäus beherrscht. Bei einem Aufenthalt in Laer ergeben sich fast endlose Ausflugsmöglichkeiten. Das Schloss Steinfurt, die Brennerei Sasse in Schöppingen oder die Burg Hülshoff in Havixbeck sind nur einige Beispiele für schöne Tourenziele mit dem Fahrrad oder Auto.